Spendenübergabe 2019

Hier ein Bericht von Branko und der Artikel aus der „Cronenberger Woche“

Ein Herz für Kinder

Es ist bei den Cabriofreunden Kunterbunt mittlerweile eine schöne Tradition, bei allen Treffen und Ausfahrten im Laufe eines Jahres, immer auch kleine Spenden für einen „guten Zweck“ bei den diversen Cabriobesatzungen einzusammeln. Schließlich ist man sich sehr bewusst darüber, dass es viele Menschen gibt, die eben nicht das Glück haben, solch schöne Momente einer gemeinsamen Ausfahrt an schönen Sonnentagen in einem Cabrio und in schöner Landschaft genießen zu können. Dieses Privileg ist nicht selbstverständlich. Speziell aber wenn es um Kinder geht, ist der Wunsch nach Unterstützung besonders ausgeprägt. Schon seit vielen Jahren wird deshalb regelmäßig an Einrichtungen gespendet, die sich um Kinder in besonderen Notsituationen kümmern. In der Vergangenheit waren es sowohl die Kinderhilfe in Dülmen, wie auch eine Einrichtung für langzeitbeatmete Kinder in Datteln, denen die „Cabrioten“ spenden durften. 2019 war es nun das Kinder– und Jugendhospiz in Wuppertal Burgholz (Ortsteil Cronenberg), denen eine kleine Abordnung der Cabriofreunde den eingesammelten Spendenbetrag des Jahres 2018, im Februar überreichen durfte. Bei der Jahreshauptversammlung Anfang des Jahres wurde überdies einstimmig beschlossen, dass auch weiterhin für Kinder gesammelt werden soll, und damit ein wenig Unterstützung anzubieten.                              von Branko Glisovic

Guido Arning aus Herten hatte im Jahr 1994 die Idee: Aus Cabrio und Roadster Fans gründeten sich die Cabrio-Freunde „Kunterbunt“. Längst ist daraus ein loser Zusammenschluss aus 70 Mitgliedern mit 40 Fahrzeugen geworden, die vom Youngtimer bis zum aktuellen Modell „oben ohne“ unterwegs sind. Die Mitglieder, die immerhin aus einem Umkreis von rund 100 Kilometern rund um Wuppertal kommen, sammeln bereits seit einigen Jahren im Rahmen ihrer Ausfahrten Spenden. Heuer kamen dabei stolze 1.616,16 Euro zusammen, über die sich nun Lisa Braun vom Familien- Team des Kinderhospizes Burgholz freuen durfte. Da bleibt zu hoffen, dass das Cabrio-Jahr 2019 so sonnig bleibt, wie es sich angelassen hat, und auch in diesem Jahr bei vielen Ausfahrten viele Spenden für einen guten Zweck zusammenkommen. Mehr Infos zu den Cabrio-Freunden gibt’s unter www.c-f-k.de.                                                                                                           ……. aus der „Cronenberger Woche“

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.