Sauerländer Frühlingsfahrt

Um 11 Uhr ging es von einem Parkplatz in Lüdenscheid bei Cabrio tauglichen Wetter los zu einer Ausfahrt durch das schöne Sauerland

durch das grüne Sauerland

Eine kurze Rast wurde benötigt um zu testen ob sich die bis dahin geöffneten Dächer der Cabrios auch schließen ließen. Das funktionierte tadellos und so konnte der kurze Schauer uns nichts anhaben.

Weiter ging es durch die schöne Landschaft und nach ca. 1 1/2 Stunden wurde das erste Ziel errreicht.

 

Das Schmiedecafe in Schmalenberg hatte extra für uns auch den Verkaufsraum geöffnet und so wechselte der eine oder andere Euro den Besitzer.

Danach ging es offen weiter über schöne Strecken bis nach Winterberg, wo in einem Restaurant ein Tisch auf wartete. Hier könnte sich die Besatzung stärken und anschließend im Ort die Beine vertreten.

 

Um 16 Uhr ging es dann auf zur letzten Etappe Richtung Arnsberg und da fuhr doch tatsächlich der unsichtbare Wettergott mit. Der schob das schlechte Wetter einfach vor uns her, so dass wir den Rest der Ausfahrt auch oben ohne genießen konnten.
Im Landgasthof Hoffmann war dann die gelungene Ausfahrt zu Ende und hier konnten sich dann auch die Ausrichter entspannen.

Danke für die tolle Tour!

Gabriele

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.