Schützentour entlang der Sieg

….mal einen der letzten Sommertage im Jahr nutzen und das Sommer – Sonnen- Cabriowetter so richtig bei einer Ausfahrt zunächst entlang der Sieg, dann durch das Siegtal und zurück (immer den Rhein im Blick) dachte sich die kleine Kunterbunte Abordnung welche sich auf den Weg zu Manfred und Regina´s Cabriotour machten. Aber zunächst einmal weit gefehlt, denn das Treffen hieß ja CFK Schützenfest und da man sich an einem Schützenhaus traf war ja schon vorprogrammiert was nun kam. Nach einer kurzen Einleitung durch diverse Schieß-Sachkundige wurde auf 10 m mit Druckluftsportgeräten geschossen.

 

…..wie in Amerika
war das nicht übergetreten ?          ……wie weit der wohl fliegt

10 Schuss und der Beste hat gewonnen. NEE das wäre zu einfach und nicht CFKunterbunt-like gewesen. Nach dieser Einlage folgte ein Würfelschiessen was komischer Weise die Treffsicherheit der Besten aus der ersten Schiesseinlage noch einmal bestätigte. Ausreden wie ich habe meine Brille nicht dabei und das ist nicht meine Waffe äh Sportgerät usw. zählten hier nicht mehr. Und da bei uns Kunterbunten ja nichts dem Zufall überlassen wird wurde noch ein Formcheck im Würfeln mit in die Gesamtwertung eingebracht und so stand dann nach gut 3 Stunden Schießsport der Schützenkönig oder in diesem Fall Martina als Schützenkönigin fest.

 

hier das Siegerpodest
Die Schützenkönigin alleine – ohne den vermeintlichen Fahrkartenkönig 

Nach der Siegerehrung ging es dann zur Burg Pleis wo wir uns schön auf der Terrasse stärken konnten um danach die schon oben kurz angerissen Tour unter die Räder unserer Cabrios zu nehmen. Auf der gut 100 km lange Tour sahen wir viele Burgen und andere alte Gemäuer welche sich schon fast im herbstlichen Sonnenlicht darstellten. Ein Farbenspiel – ganz toll. Kunterbunt eben !

 

…das Wetter passte auch noch

Und mit den vielleicht letzten Sommer-Sonnenstrahlen ging dann unsere Fahrt leider auch schon zu Ende. Nach einer kurzen Verabschiedung am Rhein ging es für alle Cabriobesatzungen wieder gen Heimat. Danke an die ganze Schützengilde von Manfred und Regina die uns einen schönen und lustigen Tag beschert haben.

Der „Schützenverein“ Kunterbunt

P.S. : wieviel Fahrkarten der Autor des Textes geschossen hat möchtet ihr nicht wissen !

von Guido (wahrscheinlicher Fahrkartenkönig)

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.