Zeit das sich was dreht

Zeit das sich was dreht                                                               17.Juli 2021

Spät, aber hoffentlich nicht zu spät, starteten die CFK in die Saison 2021.

Ein Minitreffen fast ohne Programm hatten Guido und Martina angesetzt um der

Corona geprägten Zeit zu trotzen und unser Hobby mal wieder etwas anzuschieben.

So trafen sich einige der Kunterbunten auf dem Gelände der Zeche Ewald in Herten um von

dort aus eine kleine Ausfahrt (natürlich auf Abstand) durchzuführen.

Vorher musste allerdings ersteinmal ein herzliches Hallo mit allen drum und dran absolviert

werden. Schließlich hatte man sich ja fast 1 Jahr nicht gesehen.

Tolles Sommerwetter um 25 Grad hielten dann unsere Mitglieder auch nicht auf, zunächst

die 1 Empore mit ihrer Aussichtsplattform auf der Bergehalde zu erklimmen.

 

Die Aussicht auf die Zeche Ewald – oder was von ihr noch übrig blieb – ist schon imposant.

Aber da nicht nur diese Anlage, sondern auch die Umgebung eine Menge zu bieten hat wechselten wir die Bergschuhe gegen unsere Cabrios und fuhren wie schon gesagt eine kleine aber hoffentlich feine Ausfahrt mit Ziel Bauer Ewald in Haltern / Sythen an.

Die Außengastronomie hatte geöffnet und so konnten wir ganz Viruskonform einen kleinen CFK Stammtisch abhalten.

Allerdings schloss das Lokal gegen 19 Uhr seine Pforten so das sich die restlichen Verbliebenen entschlossen noch zum Halterner Stausee zu fahren um dort in einen Biergarten einzukehren.

Also ich weis nicht wie es euch ging, aber uns hat es Spass gemacht (auch ganz ohne Programm) und es war toll euch mal wieder zu sehen. Auch die Tatsache welche Fahrten für die Zukunft geplant wurden zeigt wir sind voller Tatendrang wenn man uns nur lässt.

Also wirklich ,, Zeit das sich was drehte „

Text und Bild Guido

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.