Vorsaison-Tour 2016

Mit der Sonne gekommen,
mit dem Mond gegangen ,
die Zeit dazwischen
ist viel zu schnell vergangen.

Sonnig und kalt war es wie fast immer,
aber wir fanden in der „Dampfe“ (ehemalige Stern Brauerei )
in Essen Borbeck einen urigen Unterschlupf .
Dort besichtigten wir nach einem vorherigen Frühschoppen
das Sudhaus -wo es ganz schön kalt war –  uns aber 6000 Jahre Braukunst sehr lustig näher gebracht wurde.

Nur schade – drinnen war auf einem Schild zu lesen: Freibier gibt’s morgen

Die Überführungsfahrt von Essen nach Bochum verlief dann standesgemäß.
!!!! A40 !!!!
Quasi nur noch zu vergleichen mit der Küstenstraße in Kalifornien.

Einmal in Bochum angekommen erwartete uns dann noch mehr INPUT.
Ein Besuch im Planetarium brachte uns die Weiten des Weltalls näher.
Sonne, Mond und Sterne im Quadrat hin und wieder zurück,
ganz schön groß da draußen in der Show Faszinierendes Weltall.
Mit dieser Feststellung im Gepäck ließen wir den Tag dann bei einem Griechen ausklingen.

dampfe1 dampfe2 dampfe3 dampfe4 dampfe5 dampfe6 dampfe7.
P.S.: Der griechische Wein hat uns dann keine weiteren Sterne mehr hervorgezaubert.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.